Mit der von der Fanmiles GmbH, Kemperplatz 1A, 10785 Berlin („Fanmiles“) bereitgestellten Fanmiles Fan-Loyalty Plattform werden die Nutzer der Plattform („Fans“) für ihre Treue und Interaktionen rund um die Themen Sport, Musik, Gaming, TV, Film und Entertainment belohnt. Die hierfür erhaltenen „Fanmiles“ können gegen attraktive Prämien der teilnehmenden Partner eingelöst werden. Um an der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform teilnehmen zu können, gelten folgende Teilnahmebedingungen:

1. Geltungsbereich

1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Fanmiles und dem Fan gelten vorbehaltlich einer ausdrücklichen anderslautenden individualvertraglichen Vereinbarung ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“).

2. Das Angebot richtet sich an Verbraucher. Für Zwecke dieser AGB ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

2. Anmeldung

1. Die Teilnahme an der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform kommt unter Angabe seiner E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder alternativ mittels Social-Media-Login,mit Absenden des Antrags auf Anmeldung durch den Fan und dessen Annahme durch Fanmiles zustande. Die Annahme des jeweiligen Antrags kann durch gesonderte Erklärung oder unmittelbar durch Freischaltung des Zugangs zu der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform erfolgen. Fanmiles ist berechtigt den Antrag auf Teilnahme an der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2. Der Fan hat jederzeit die Möglichkeit, Einsicht in seine bisherigen Aktivitäten und seinen derzeitigen Account-Stand zu nehmen.

3. Die mehrfache Registrierung eines Fans unter verschiedenen Namen auf der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform ist unzulässig.

4. Der Fan muss bei jeder Registrierung wahrheitsgemäße Angaben machen, und mindestens 16 Jahre alt sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

5. Der Fan hat bei seiner Registrierung auf der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben Sorge zu tragen und teilt Fanmiles Änderungen umgehend über seinen Account mit. Bis zu einer solchen Änderung oder Unterrichtung ist Fanmiles berechtigt – aber nicht verpflichtet – die bisherigen persönlichen Daten zu verwenden.

6. Die Nutzung der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform ist für den Fan kostenlos. Gegebenenfalls anfallende Gebühren für seine eigene Internet- und/oder Telefonverbindung trägt der Fan.

7. Ein Rechtsanspruch auf Zulassung zur Teilnahme an Fanmiles besteht nicht. Die Betreiber können ohne Angabe von Gründen die Zulassung zur Teilnahme Fanmiles verweigern.

3. Fanmiles

1. Fanmiles werden von unseren Partnern für verschiedene Interaktionen (z.B. für den Kauf eines Produkts) ausgegeben. Auf der Fanmiles Fan-Loyailty Plattform werden die erhaltenen Fanmiles gesammelt und für den Fan aufbewahrt.

2. Die im Rahmen der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform herausgegebenen Fanmiles können nur mittels der von uns autorisierten Wege erworben und eingelöst werden.

3. Sofern Fanmiles als Belohnung für eine Interaktion gewährt werden (z.B. für den Kauf eines Produkts), sind wir berechtigt, diese erst gutzuschreiben, wenn die Interaktion des Käufers nicht mehr rückgängig gemacht werden kann (d.h. nach Ablauf des Widerrufsrechts für Verbraucher). Wenn wir die Fanmiles frühzeitig gutschreiben sollten, sind wir berechtigt, diese gegen Nutzung zu sperren und ggf. wieder zu löschen, wenn die Interaktion aus Gründen rückgängig gemacht wird, die der Käufer zu vertreten hat.

4. Gutscheine für Fanmiles können nur innerhalb des angegebenen Gültigkeitsdatums und nur durch den Empfänger des Gutscheins über die Webseite der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform eingelöst werden.

5. Fanmiles sowie Gutscheine für diese können nicht an Dritte übertragen werden, es sei denn, wir räumen eine entsprechende Möglichkeit ein. Der Verkauf von Fanmiles oder ihre sonstige Veräußerung an Dritte ohne die Zustimmung von Fanmiles ist unzulässig.

6. Für das Sammeln von Fanmiles ist es insbesondere unzulässig, E-Mail- oder Social-Media-Accounts (z.B. Facebook, Twitter) untere falschem Namen einzurichten, die vom jeweiligen Fan oder in dessen Auftrag betrieben werden (sogenannte Fake-Accounts) oder automatisierte Verfahren einzusetzen, welche nicht dem Charakter der jeweiligen Aktion entsprechen und insbesondere dazu dienen, sich einen Vorteil des Sammelns gegenüber anderen Teilnehmern zu verschaffen (z.B. Einsatz automatisierter Skripte zur Durchführung bestimmter Aktionen).

7. Eine Barauszahlung von Fanmiles ist ausgeschlossen.

8. Sofern auf der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform Prämien gegen Fanmiles anderer Bonusprogramme oder vergleichbare Bonuspunkte getauscht werden können, gelten für diese dieselben Regelungen wie für die Fanmiles Fan-Loyalty Plattform.

4. Prämien, Widerrufsrecht und Rücksendekosten

1. Die Auswahl der über die Fanmiles Fan-Loyalty Plattform angebotenen Prämien und die Festlegung der für die Einlösung einer Prämie erforderlichen Fanmiles stehen im Ermessen von Fanmiles und unseren entsprechenden Partnern.

2. Für den Erwerb einer Prämie können ergänzende Bedingungen und ggf.

Versandkosten gelten, auf die der Partner auf der Partner-Page, über die die jeweilige Prämie bezogen werden kann, in der Angebotsbeschreibung hinweist.

3. Prämien, die mittels missbräuchlich erworbener Fanmiles der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform erworben wurden, sind vom Fan auf seine eigenen Kosten an Fanmiles zurückzusenden. Das Recht zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen durch Fanmiles wird hierdurch nicht berührt.

4. Bei Fanmiles besteht kein Widerrufsrecht in Bezug auf die bestellten Prämien. Der Erwerb von Prämien erfolgt direkt über den jeweiligen Partner, der auf der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform über seine eigene Partner-Page verfügt. Das entsprechende Vertragsverhältnis über die Prämie (Kaufvertrag) wird daher mit dem Partner begründet und nicht mit Fanmiles. Im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses steht einem Verbraucher ein Widerrufsrecht nach den Regeln über das Fernabsatzrecht zu, über das er vom jeweiligen Partner zu belehren ist. Für den Fall, dass der Fan nach Bestellung einer Prämie von einem Partner fristgerecht von seinem Widerrufsrecht für Verbraucher Gebrauch macht, werden nach erfolgreicher Abwicklung des Widerrufs die hierfür aufgewendeten Fanmiles dem Nutzerkonto des Fans wieder gutgeschrieben.

5. Falls ein Partner insolvent wird und die bestellte Prämie nicht mehr ausliefern kann, erfolgt eine Gutschrift über die eingelösten Fanmiles.

6. In Bezug auf die Nutzung der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform und den hierüber zwischen dem Fan und Fanmiles abgeschlossenen Nutzungsvertrag gilt für Verbraucher Folgendes:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns (Fanmiles GmbH, Kemerplatz 1A, 10785 Berlin; support@fanmiles.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden:

An:
Fanmiles GmbH

Kemerplatz 1A

10785 Berlin
E-Mail: support@fanmiles.com

- Hiermit widerrufe ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

- Bestellt am:

- Name des/der Verbraucher(s):

- Anschrift des/der Verbraucher(s):

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

5. Pflichten der Fans, Freistellungsverpflichtung

1. Die Fanmiles Fan-Loyalty Plattform wird ausschließlich zur privaten Nutzung durch Fans zur Verfügung gestellt. Jegliche Nutzung der Fanmiles Plattform zu kommerziellen Zwecken, insbesondere zur Gewinnung von Daten über andere Fans, ist ohne die Zustimmung von Fanmiles unzulässig.

2. Die Passwörter des Fans sind von diesem angemessen geheim zu halten und dürfen Dritten nicht zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Die Teilung einer Registrierung auf der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform zwischen verschiedenen Personen und somit das gemeinsame Sammeln von Fanmiles ist unzulässig, sofern nicht die Fanmiles Plattform ein gemeinsames Sammeln gestattet.

3. Die Fanmiles Fan-Loyalty Plattform darf vom Fan nicht für Spamming-Aktivitäten, unberechtigte Datenmanipulationen und/oder Cyberattacken missbraucht werden. Der Fan stellt Fanmiles gleichzeitig von allen Schäden, Ansprüchen Dritter, Auslagen und Kosten frei, die Fanmiles aufgrund einer solchen Aktivität seitens des Fans entstehen. Daneben bleiben weitere vertragliche und gesetzliche Rechte und Ansprüche seitens Fanmiles vorbehalten.

6. Rechte an den Leistungen der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform

1. An den urheberrechtlich geschützten Inhalten und Leistungen der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform erwirbt der Fan nur die Rechte, die zur Erbringung und ggf. Nutzung der ihm geschuldeten Leistungen erforderlich sind.

2. Namen, Marken oder andere gewerbliche Schutzrechte, Urheberrechte und verwandte Rechte, welche im Rahmen der Fanmiles Plattform genutzt werden, werden in Lizenz genutzt. Der Fan erwirbt an diesen keine eigenständigen Rechte.

7. Einlösung und Löschung von Fanmiles

1. Die Einlösung von Fanmiles erfolgt nach Priorität, d.h. die zuerst erworbenen Fanmiles werden zuerst eingelöst.

2. Fanmiles behält sich das Recht vor, nach 24 Monaten Inaktivität (bedeutet kein Erwerb oder kein Einlösen von Fanmiles), die gesammelten Fanmiles von der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform zu löschen und somit auf 0 zu setzen.

8. Haftung

1. Fanmiles haftet nicht für das Zustandekommen sowie für die daraus erwachsende Vertragsbeziehung zwischen dem Fan und dem Partner.

2. Fanmiles haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. bei Verletzung einer – ausdrücklich als solche zu bezeichnenden – Garantie, sowie nach dem Produkthaftungsgesetz. Für Sach- und Vermögensschäden haftet Fanmiles in Fällen einfacher Fahrlässigkeit nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Erfüllung sich der Fan deswegen regelmäßig verlassen darf. Die Haftung ist in diesem Fall der Höhe nach auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Haftung von Fanmiles ausgeschlossen.

3. Die Haftungsbeschränkungen gelten entsprechend zugunsten der gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter, Beauftragten, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen von Fanmiles.

4. Die Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse gemäß dieser Ziffer 8 lassen die Haftung von Fanmiles gemäß den zwingenden gesetzlichen Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, aufgrund des arglistigen Verschweigens eines Mangels sowie der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit einer Sache unberührt.

9. Verfügbarkeit der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform

1. Es besteht ausdrücklich kein Rechtsanspruch seitens des Fans auf eine dauerhafte und ständige Verfügbarkeit der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform.

2. Fanmiles realisiert, unter Berücksichtigung der technischen Möglichkeiten, eine möglichst reibungslose und durchgehende Verfügbarkeit der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform. Werden Wartungsarbeiten erforderlich und steht die Fanmiles Fan-Loyalty Plattform deshalb nicht zur Verfügung, wird Fanmiles den Fan hierüber nach Möglichkeit rechtzeitig informieren. Für internet-/netzbedingte Ausfallzeiten und insbesondere für Ausfallzeiten, in denen die Plattform aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von Fanmiles liegen (z. B. höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.), über das Internet nicht zu erreichen ist, übernimmt Fanmiles keinerlei Verantwortung.

10. Datenschutz

1. Die personenbezogenen Daten des Fan werden gemäß unserer Datenschutzerklärung (https://intercom.help/fanmiles/de/articles/879654-privacy-policy) verarbeitet.

2. Nach der Einwilligung des Fan werden die Daten des Fan für Zwecke der Werbung und Marktforschung verwendet. Verwendung für Werbezwecke bedeutet z.B., dass anhand Ihrer Daten passende werbliche Angebote für den Fan ausgewählt werden. Marktforschungszwecke meint z.B. die Ermittlung von Kriterien, anhand derer eine solche Auswahl von Angeboten erfolgen sollte; dies erfolgt durch die Auswertung von Daten zur Erkennung von Mustern im Nutzungs- und Einkaufsverhalten.

3. Soweit der Fan die Einwilligung in die Verarbeitung seiner Daten für Werbung- und Marktforschungszwecken abgegeben hat, können Partnerunternehmen und Fanmiles dem Fan je nach erteilter Einwilligung per Post, E-Mail oder SMS Werbung unterbreiten, die sich an den individuellen Interessen ausrichtet. In dem Zusammenhang können Bestandsdaten, freiwillige Daten des Fan und Daten über getätigte Käufe und Aktivitäten des Fan verarbeitet werden.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. via E-Mail an support@fanmiles.com oder schriftlich an Fanmiles GmbH, Kemerplatz 1, 10785 Berlin. Das ggf. betroffene Partnerunternehmen wird von der Fanmiles GmbH über den Widerruf informiert. Hat der Fan die Einwilligung nicht erklärt oder widerrufen, findet eine Datennutzung nach vorstehendem Absatz nicht statt. Der Fan kann auch ohne die Einwilligung an der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform teilnehmen. Der Fan erhält dann lediglich die für das Plattform erforderlichen Informationen. Ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung.

4. Wenn der Fan die Einwilligung in Werbung und Marktforschung erteilt und daher Werbung wünscht, verarbeiten Fanmiles und die Partnerunternehmen die Daten des Fan auch zur Werbeplanung und -erfolgskontrolle: Um den Erfolg einer bestimmten Werbung zu kontrollieren und zukünftige Werbemaßnahmen besser planen zu können, vergleichen Fanmiles und die werbenden Partnerunternehmen das Kaufverhalten von Empfängern und Nicht-Empfängern der Werbung. Hierzu kann Fanmiles die Kundennummer und die Information, ob der Fan eine bestimmte Werbung erhalten hat oder nicht, an das betroffene Partnerunternehmen übermitteln.

11. Laufzeit und Kündigung

1. Der Fan kann seine Registrierung auf fanmiles.com jederzeit ohne Angaben von Gründen kündigen. Die Kündigung kann per E-Mail an support@fanmiles.com, über unsere Chat-Funktion oder per Brief ausgesprochen werden.

2. Fanmiles.com kann die Registrierung eines Fans mit einer Frist von 3 Monaten in Textform an die zuletzt im Account hinterlegte E-Mail-Adresse des Fans kündigen. Mit gleicher Frist kann die Plattform insgesamt eingestellt werden.

3. Mit Wirksamwerden der Kündigung und/oder der Einstellung der Plattform verfällt das Fanmiles Guthaben eines Fans.

4. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Als wichtiger Grund gelten insbesondere

· ein schuldhafter Verstoß des Fans gegen seine vertraglichen Pflichten aus den Ziffern 2.3, 3.6 und 6.1 dieser Teilnahmebedingungen verstößt;

· eine Registrierung durch einen Fan unter Verwendung mehr als unwesentlich falscher Angaben;

· eine mehrfache Registrierung eines Fans sowie das Teilen einer Registrierung zwischen mehreren Personen.

12. Änderungen und Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen

1. Diese Teilnahmebedingungen können mit Wirkung für die Zukunft geändert werden, wenn der Fan vor Wirksamwerden der Änderungen in Textform über die Änderungen spezifiziert informiert wird und er die Möglichkeit hat, innerhalb von mindestens vier Wochen seit Zugang der Information den Änderungen zu widersprechen. Die Änderungen dürfen erst nach Ablauf der Widerspruchsfrist wirksam werden, wenn nicht zwingende gesetzliche Gründe entgegenstehen. Als Genehmigung der Änderungen gilt es insbesondere, wenn der Fan nach Ablauf der Widerspruchsfrist die Leistungen der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform weiter nutzt.

2. Widerspricht ein Fan den Änderungen, stellt dies gleichzeitig seine ordentliche Kündigung der Mitgliedschaft in der Fanmiles Fan-Loyalty Plattform dar.

3. Diese Teilnahmebedingungen können durch zusätzliche Teilnahmebedingungen ergänzt oder modifiziert werden. Diese zusätzlichen Teilnahmebedingungen werden jedoch nur mit Zustimmung des jeweiligen Fans verbindlich. Die Erteilung der Zustimmung erfolgt wie in Ziffer 11.1 beschrieben.

13. Rechtswahl, Verbraucher ohne inländischen Gerichtsstand

1. Es findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des abdingbaren internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

2. Für den Fall, dass der Fan keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, wird Berlin als Gerichtsstand vereinbart. Dies gilt auch, wenn der Fan nach Registrierung seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder dieser zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Zwingende gesetzliche Vorschriften zum Schutz von Verbrauchern bleiben unberührt.

14. Schlussbestimmungen

1. Sollten einzelne Regelungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

2. Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass im Hinblick auf die sog. Online-Streitbeilegung seitens der Europäischen Kommission eine entsprechende Online-Plattform bereitgehalten wird. Diese Plattform können Sie unter folgendem Link abrufen: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. In diesem Zusammenhang sind wir darüber hinaus verpflichtet, Ihnen unsere E-Mail-Adresse mitzuteilen.

Diese lautet: support@fanmiles.com

3. Wir bemühen uns stets, etwaige Unstimmigkeiten mit dem Fan im Hinblick auf bestehende Verträge einvernehmlich zu klären. Wir möchten den Fan jedoch darauf hinweisen, dass wir zu keiner Teilnahme an einem Verbraucherschlichtungsverfahren (nach VSBG) verpflichtet sind und den Fans die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

War diese Antwort hilfreich für dich?